Was ist Sprache

In den Jahren 2010 und 2011 organisierten wir eine Vortragsreihe zum mit der Ausgangsfrage „Was ist Sprache?“. Dabei wurde ein so leerer Signifikant wie Sprache in seinem weitesten Sinne gewählt, um sowohl den Dozierenden einen breiten Spielraum zu überlassen als auch uns zu ermöglichen, aus einer Fülle von Fachrichtungen zu wählen und das Thema umfassend zu betrachten.

Insgesamt fanden 26 Vorträge mit anschließenden Diskussionen statt. Als Vortragende eingeladen waren eine Vielzahl von Professor*innen, Doktoranden, Wissenschaftler*innen und Studierende aus unterschiedlichen Fachrichtungen, sodass wir Wissenschaftler*innen und die Sprach-Philosophie interdisziplinär fordern und fördern konnten. Entsprechend hatten wir ein vielschichtiges Publikum und anregende Diskussionen und Debatten. Das Philosophische Seminar der Universität Heidelberg unterstützte uns dabei durch zur Verfügung gestellte Räumlichkeiten.